Ihr Browser ist veraltet.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie auf einen aktuellen Browser, um engelglobal.com in vollem Umfang nutzen zu können.

Ihr lokaler Ansprechpartner in

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Persönliche Angaben

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus

Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse an.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus

Zu welchem Thema können wir Ihnen behilflich sein?

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus

/ 250 Zeichen

Bitte beachten Sie die maximale Zeichenlänge.

* Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus

Bitte akzeptieren Sie unseren Datenschutz.

Ihre Anfrage konnte leider aufgrund eines Systemfehlers nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Laden
Leider wurden keine Ergebnisse gefunden.
Alle Ergebnisse zum Suchbegriff
Bild zeigt digitale Lösung und Software iQ motion control von ENGEL

Roboterbewegung automatisch an die Maschine anpassen

Zykluszeit bei der Entnahme sparen dank iQ motion control

Eine auf die Bewegungsabläufe der Spritzgießmaschine abgestimmte Roboterbewegung reduziert die Zykluszeit Ihrer Anwendungen. Besonders bei der Produktion von tiefen Spritzteilen mit einem langen Kern, wie zum Beispiel bei Gehäusekomponenten, lohnt sich der Einsatz von iQ motion control. Die Software passt die Bewegungen Ihres viper Linearroboters präzise an die Maschine an. Das System kann unabhängig vom Maschinentyp eingesetzt werden.

Vorteile von optimierten Roboterbewegungen
10 % kürzere Zykluszeit durch optimierte Bahnplanung
Bild zeigt Bahnplanung eines Linearroboters von ENGEL

Für gewöhnlich bestimmt der Bediener die Bahn manuell, um die Fahrwege des Roboters zu optimieren. Mit iQ motion control berechnet der Linearroboter die optimierte Bahn rasch und selbstständig. Dank der iQ motion control Funktion „Frühstart“ setzt sich der Roboter bereits in Bewegung, wenn sich die Form öffnet. Die parallele Bewegung spart wertvolle Zeit und sorgt für einen bis zu 10 % schnelleren Zyklus.

Kollision von Roboter und Schließseite vermeiden
Bild zeigt Handachse eines Roboters in Bewegung

Um eine Kollision zwischen Roboter und beweglicher Schließseite auszuschließen, arbeitet iQ motion control mit einem zweistufigen Sicherheitsnetz. In der ersten Stufe wird die aktuelle Bewegung der Form mit jener aus dem vorherigen Zyklus verglichen. Im zweiten Schritt wird zu jedem Zeitpunkt der Roboterbewegung der Abstand zwischen Roboter und Form ermittelt, geprüft und falls nötig korrigiert.

Kein Robotik-Know-how für die Bedienung notwendig
Bild zeigt Bedienung des Roboters an der Spritzgießmaschinen-Steuerung

Eine einfache Bedienung ist Voraussetzung für den Einsatz unserer digitalen Lösungen. Das gilt auch für iQ motion control. Neben der genauen Roboterbahn ist die Bestimmung der Frühstartposition wichtig. Diese ist jedoch für den Bediener schwierig zu finden. iQ motion control erstellt automatisch einen Vorschlag für die Frühstartposition, der auf den jeweiligen Roboter- und Maschinen-Einstellparametern basiert. So ist es allen Maschinenbedienern möglich, die Software sicher einzusetzen und unmittelbar im Arbeitsalltag zu integrieren.

Expert Support bei der Auslegung und Konzeption
Bild zeigt Servicetechniker bei der Optimierung von Roboterbewegungen mit digitalen Lösungen

Experten aus unseren weltweiten Automatisierungszentren unterstützen Sie bei der Konzeption Ihrer Peripheriezelle, einschließlich der Optimierung Ihrer Roboterbewegungen. Sie greifen dabei auf das Know-how und die Expertise des gesamten ENGEL Netzwerks zu. So entstehen einheitliche Automationslösungen und Standards - von Europa über Asien bis Amerika.

Wie funktioniert die Software iQ motion control?

Auswirkung und Nutzen der Funktionalitäten im Überblick

Funktionalität Auswirkung Nutzen
Optimierte Bahnplanung Weniger Parameter müssen geteacht werden Ersparnis von Arbeit und Zykluszeit
Direkter Zugriff auf Maschinendaten Roboter und Maschine fahren eine abgestimmte Bewegung Ersparnis der Zykluszeit, da weder Form noch Roboter warten muss
Mehrstufige Sicherheitseinrichtungen Roboter stippt, falls eine Kollision droht Schäden des Werkzeugs und Übernahmekopfs vermeiden
Gemeinsames Datenmanagement von Maschine und Roboter Teiledaten nur einmal laden, wenn das Werkzeug gewechselt wird Fehlerrisiko und Rüstzeit reduzieren
Intuitive Einstellmasken Bediener muss nur wenige Parameter selbst festlegen und wird dabei grafisch unterstützt Zeit sparen beim Teachen
Sie haben Fragen zu iQ motion control?

Unsere Experten informieren Sie gerne über das optimale Zusammenspiel zwischen Maschinen- und Roboterbewegung dank iQ motion control.

Bild zeigt Produktmanager Automation bei ENGEL Austria

Die automatische Berechnung der Roboterbewegungen erleichtert die Arbeit des Bedieners. Mit iQ motion control entfällt die zeitaufwendige manuelle Erzeugung von Zwischenpunkten bei der Bahnplanung. Das Assistenzsystem übernimmt die Optimierung eigenständig. Für die Programmierung ist kein spezifisches Robotik Know-how notwendig.

Sebastian Picheta, Produktmanager Automation bei ENGEL Austria
Bild zeigt Bahnplanung Robotik mithilfe der digitalen Lösung iQ motion control von ENGEL
Zykluszeit reduzieren durch automatische Roboter-Bahnplanung

Wenn Roboterbewegungen auf die Spritzgießmaschine perfekt abgestimmt sind, dann reduziert das bei sehr vielen Anwendungen die Zykluszeit um bis zu 10 %. Lernen Sie die drei wichtigsten Schritte des Optimierungsprozesses kennen.

  • Automations-Lösungen aus einer Hand

    Aufeinander abgestimmte Roboter, Roboterbewegungen & Systemkomponenten ermöglichen stabile Produktionsprozesse und hohe Teilequalität

  • Effizienzkontrolle für Linearroboter

    Zykluszeitabhängige Optimierung der Robotergeschwindigkeit für geringeren Energieverbrauch und eine höhere Lebensdauer.

Weitere Lösungen zur Produktionsoptimierung

Bild zeigt vernetzte Spritzgießmaschine von ENGEL

Digitale Lösungen

  • Optimierung der Spritzgießprozesse entlang des Produktlebenszyklus

  • Systemübergreifende Vernetzung

  • Das volle Potenzial Ihrer Fertigung ausschöpfen

Bild zeigt Linearroboter viper von ENGEL

Linearroboter

viper

  • Leistungsstark und flexibel

  • Innovative Konstruktion

  • Erhöhtes Traglastvermögen

  • Geringes Eigengewicht

Bild zeigt Maschinenbediener an der Spritzgießmaschinen-Steuerung CC300

Spritzgießmaschinen-Steuerung

CC300

  • Sicher und intuitiv

  • Innovative Maschinenbedienung

  • Selbsterklärende Navigation

  • Individuelle Konfiguration

Bild zeigt Servicetechniker von ENGEL

Globaler Service und Support

Unterstützung und Schulung für digitale Lösungen

  • Expertenberatung

  • Analyse Ihrer Anlagen

  • Implementierung von digitalen Lösungen

Markus Schertler

Geschäftsführer

Schreiben Sie uns

Das ENGEL Team steht Ihnen mit umfassendem Know-how rund um das Thema Spritzgießen gerne zur Verfügung.