Ihr lokaler Ansprechpartner in

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Persönliche Angaben

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus

Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse an.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus

Zu welchem Thema können wir Ihnen behilflich sein?

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus

/ 350 Zeichen

Bitte beachten Sie die maximale Zeichenlänge.

* Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus

Bitte akzeptieren Sie unseren Datenschutz.

Ihre Anfrage konnte leider aufgrund eines Systemfehlers nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Laden
Leider wurden keine Ergebnisse gefunden.
Alle Ergebnisse zum Suchbegriff

Neue ENGEL Spritzgießmaschine für die SKZ-Bildung – get connected mit digitalen Assistenten


18.09.23

ENGEL stellt dem Kunststoff-Zentrum SKZ eine vollelektrische Spritzgießmaschine der e-mac Baureihe, ausgestattet mit modernsten Assistenzsystemen, linearer Automation, sowie intelligenter Temperierlösung für die Weiterbildung zur Verfügung.

Die vollelektrische e-mac 465/100 mit einer Schließkraft von 1.000 kN ist mit einem Linearroboter der Serie viper 6, sowie einem Werkzeugtemperiersystem der Serie flomo ausgestattet. Die kompakte Automationszelle steht zukünftig den rund 1.200 Schulungsteilnehmern pro Jahr im Bereich Spritzgießen zur Verfügung. Die hochmoderne Anlage bereichert das Schulungsangebot vom Grundlagenkurs über den Geprüften Einrichter bis hin zum Geprüften Werkzeugkonstrukteur für die Zielgruppe der Quereinsteiger bis hin zum spezialisierten Facharbeiter. Nach der bereits bestehenden vollelektrischen Duroplast Maschine für den Bereich der Forschung, stellt ENGEL nun eine weitere hochmoderne Anlage für die zukünftige Ausbildung in der Kunststoffbranche zur Verfügung. "Wir sind stolz darauf, dem SKZ eine weitere Maschine zur Verfügung zu stellen und damit die Aus- und Weiterbildung in der Kunststoffindustrie hier in Deutschland zu unterstützen", so Sebastian Dombos, Geschäftsführer von ENGEL Nürnberg.

Digitale Systeme und Software im Ausbildungsplan

Besonderes Augenmerk ist auf die Ausstattung der Maschine zu legen. Der Fachkräftemangel beschäftigt auch die Kunststoffbranche und gerade hier können die digitalen iQ Assistenzsysteme von ENGEL Abhilfe leisten. Um diese Systeme unter den Bedienern noch bekannter zu machen, nimmt SKZ die Assistenzsysteme sowie smarte Softwarelösungen mit in den Ausbildungsplan auf.

Wirksames Energiemanagement mit Temperierung

Zusätzlich besitzt die Maschine ein komplettes Werkzeugtemperiersystem der Baureihe flomo. Hier besteht die Möglichkeit, Energieeinsparpotenziale beim Temperieren des Spritzgießwerkzeugs zu heben. Denn nicht nur die Spritzgießmaschine allein ist bei energetischen Optimierungen zu betrachten. Oftmals verbraucht die Temperierung einer Spritzgießanlage mehr Energie als die Maschine selbst. „Eine sehr wertvolle Erweiterung für unser Bildungsgeschäft“, so Benjamin Baudrit, stellvertretender Geschäftsführer für Bildung und Forschung am SKZ - KFE gGmbH.

Enge Zusammenarbeit zwischen Industrie, Forschung und Bildungseinrichtungen

„Gerade die ausgezeichneten Assistenzsysteme dieser Maschine ermöglichen uns die Ausbildung von qualifizierten Facharbeitern, um wesentliche Bereiche in der Prozessführung und Prozessüberwachung zu ergänzen. Die bereitgestellte Maschine belegt auch wieder die enge Zusammenarbeit zwischen Industrie, Forschung und Bildungseinrichtungen in der Kunststoffbranche“, so Baudrit weiter.

Training und Ausbildung gelingt am besten durch erfolgreiche Kooperationen, wie im Falle von SKZ und ENGEL.

 

Am Bild von links nach rechts: André Ortner - Head of Marketing Europe Central, Johannes Kilian – Vice President Process and Application Technology, Sebastian Dombos - Geschäftsführer ENGEL Deutschland Nürnberg, Georg Schwalme - SKZ Bereichsleitung Spritzgießen u. Additive Fertigung, Benjamin Baudrit - SKZ Stellv. Geschäftsführung, Robert Held - SKZ Gruppenleitung Bildung Spritzgießen

Bild: ENGEL

Andreas Spicker

Marketing

+43 50 620 73825

Presse Kontakt

Wir stehen Ihnen für weitere Informationen und Fragen gerne zur Verfügung.
Presse kontaktieren

Schreiben Sie uns

Das ENGEL Team steht Ihnen mit umfassendem Know-how rund um das Thema Spritzgießen gerne zur Verfügung.

Ihr Browser ist veraltet.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie auf einen aktuellen Browser, um engelglobal.com in vollem Umfang nutzen zu können.